Sehnsucht

Hallo ihr lieben.

Heute ist mal so ein Tag wo ich nicht vor Sehnsucht umkomme.

Jetzt fragt ihr euch wahrscheinlich nach wem ich mich sehne, ganz einfach nach einem Freund von mir den ich kenne und den ich total toll finde. Er ist lustig, lebenswert und mit ihm kann man echt Pferde stehlen. Ich habe ich vor ungefähr einem Jahr durch meine Schwester kennen gelernt und jetzt sehe ich ihn ab und zu mal, doch das reicht mir nicht. Ich frage mich manchmal selber wieso ich ihn nicht anspreche ob wir mal ausgehen, doch ich traue mich nicht. Es ist so ungerecht.

 

Dadurch das ich in der Woche viel Arbeite und Studiere kann ich ihn nicht oft sehen und dann wohnt er noch in einem anderen Stadtteil wie ich. Manchmal gibt es Tage wo ich kaum aufstehen kann weil es so weh tut und dann gibt es Tage wie heute wo alles gut läuft.

 

Mein erster Gedanke morgens ist er und mein letzter ist er. Wie kann ich es anstellen das ich nicht mehr weiter "kaputt" gehe?

 

 

16.12.09 12:08, kommentieren

Werbung